Segelurlaub in Kroatien

Beste Orte und Routen zum Segeln in Kroatien. Wetter, Passatwinde und alle wichtigen Details für einen perfekten Segelurlaub in Kroatien.

Reisen Sie mit eine Yacht im Kroatien

Nach Kroatien kommen Freunde von Seeyachtfahrten aus aller Welt. Hier ist das Wasser so klar, dass man Grundfische direkt vom Bord aus beobachten kann. Die Städte sehen so aus, wie sie im Reiseführer Kroatien oder auf den Bildern im Märchenbuch dargestellt sind, und die Regatten folgen nacheinander. Hier erzählen wir gerade das Interessanteste und das Wichtigste über Charter und Jachturlaub in Kroatien.

Segeln Saison
Mai - September
Reisezeit
Juni - August
Marinas an diesem Ort
57
Boote an diesem Ort
2681

Wichtige Fakten über die Region

Die Hauptstadt:
Zagreb
Telefoncode:
+385
Sprache:
Kroatisch
Zeitzone:
UTC + 1 (MEZ), im Sommer UTC + 2 (MESZ)
Währung:
Kuna (HRK)
Die Bevölkerung:
4,076,246

Wofür mögen die Segler Kroatien

Die große Beliebtheit dieses Landes bei Jacht- und Reisefreunden ist auf folgende Gründe zurückzuführen:

  • unbegrenzte Auswahl an Routen (Kroatien verfügt über 1777 km der Adriaküste und 1185 Inseln);
  • wunderbares Klima (die kroatische Küste ist eine der sonnigsten in Europa und ideal für Jachturlaub);
  • die Möglichkeit, sowohl in zivilisierten Jachthäfen mit allen Annehmlichkeiten, als auch in wilden verlorenen Buchten festzumachen (die einzige Ausnahme ist die Nationalparks-Küste entlang, hier muss man für Hafenaufenthalt eine Geldstrafe zahlen);
  • weites Spektrum von Eindrücken für einen Kurztrip (unberührte Natur, Fischerdörfer, Städte mit Kroatien-Sehenswürdigkeiten, historische Architektur, in der die Traditionen von West und Ost miteinander verflochten sind, laute Partys und Diskotheken von Touristenzentren);
  • schöne Kroatien-Orte mit Sport- und Freizeitaktivitäten für Segler (Regatten, Flottillen und das berühmte jährliche Festival Croatia Yacht Week).

Als einziger Nachteil dieser Region kann die kurze Saison gelten - sie dauert von Mai bis September. Yachtcharter ist in Kroatien auch im Winter gültig, aber diese Unterhaltung ist mehr für erfahrene Skipper und Extremsportler als für einen ruhigen Jachturlaub. Das kroatische Klima ist mild, die Winde verstärken sich nur in der kalten Jahreszeit. Die nordöstliche Bora kann in einer halben Stunde von Stille bis auf 60 Knoten beschleunigen und der südöstliche Jugo bringt Gewitter und Schneeregen.

 

Die Schiffe werden wöchentlich vermietet — von Samstag 17 Uhr bis Samstag 9 Uhr. Mindestens ein Besatzungsmitglied muss über eine Managementlizenz verfügen. In Kroatien sind die Zertifikate RYA, IYT, GIMS (mit der entsprechenden Kategorie) gültig. Der Skipper muss außerdem eine Funkerlizenz vorlegen. Für den Kroatien-Segeltörn kann ein solcher Fachmann eingestellt werden, seine Leistungen werden gesondert bezahlt und sind nicht in den Frachtkosten enthalten.

Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica
Kroatien - Jachtcharter Sailica

Jachtrouten in Kroatien

In Kroatien ist es einfach, eine Ringroute für Jachturlaub zu legen. Dies ist ein Vorteil, denn man muss das Schiff an einem Ort mieten und zurückgeben. Die Fahrt in einer Richtung ist auch möglich, kostet aber mehr. Ein Reisetipp für Kroatien: Wenn Sie gerade erst anfangen, dieses Land zu entdecken, ist es besser, eine Reise auf bewährten Routen zu unternehmen.  Hier sind einige davon:

Route 1. Dubrovnik — Korcula — Dubrovnik 132 Meilen

  • Dubrovnik — Kobash — Korcula — Zaklopatitsa — Polache — Sipan - Dubrovnik

Route 2. Split — Zadar — Split 171,5 Meilen

  • Split — Vodice — Sibenik — Kornati — Izh — Ugljan — Zadar — Pasman —  Murter — Fatty — Rogoznica — Drvenik Veli — Trogir — Solta — Split

Route 3. Split — Hvar — Split 202 Meilen

  • Split — Brac — Hvar — Halbinsel Peljesac — Mljet — Lastovo — Korcula - Bishevo — Vis — Solta — Split

Route 4. Split — Vis — Split 143 Meilen

  • Split — Puccishcha — Bol — Jelsa — Stonchitsa, Vis — Komiza — Pakleni Inseln, Hvar — Maslinitsa, Solta — Split

Route 5. Split — Vela Luka — Split 125 Meilen

  • Split — Milna — Stari Grad — Hvar — Schedro — Vela Luka — Vis — Solta - Split

Route 6. Split — Korcula — Split 155 Meilen

  • Split — Vis — Vela Luka — Lastovo — Korcula — Hvar — Milna — Split

Route 7. Trogir — Dubrovnik 130 Meilen

  • Trogir — Hvar — Vela Luka — Lastovo — Korcula — Mljet — Kobash — Dubrovnik

Route 8. Split — Kornati — Split 145 Meilen

  • Split — Primosten — Skradin — Murter — Kornati — Capri — Solta — Split

Route 9. Dubrovnik — Lastovo — Dubrovnik 140 Meilen

  • Dubrovnik — Kobash — Mljet — Korcula — Lastovo — Mljet — Shipan — Dubrovnik

Route 10. Split — Dubrovnik — Split 270 Meilen

  • Split — Vis — Vela Luka — Lastovo — Korcula — Mljet — Kobash — Sipan — Dubrovnik — Mljet — Korcula — Hvar — Stari Grad — Milna — Split

Route 11. Pomer — Sibenik — Pomer 255 Meilen

  • Pomer — Susak — Molat — Brbin — Sali — Kornati — Zlarin — Sibenik — Skradin — Krka (Ausfahrt)
  • Skradin — Murter — Zadar — Silba — Kleiner Losinj — Pomer, Aussage

Die Wahl eines Kroatien-Routenvorschlages hängt auch von Saison ab.

Verfügbare Yachten in der Region

498 €
pro Woche
6
Gaste
2
Kabinen
34 ft
Lange
2002
Eingebaut
507 €
pro Woche
6
Gaste
2
Kabinen
29 ft
Lange
2009
Eingebaut
531 €
pro Woche
6
Gaste
2
Kabinen
29 ft
Lange
2009
Eingebaut
544 €
pro Woche
7
Gaste
3
Kabinen
38 ft
Lange
1993
Eingebaut
551 €
pro Woche
4
Gaste
1
Kabinen
21 ft
Lange
2006
Eingebaut
552 €
pro Woche
7
Gaste
3
Kabinen
35 ft
Lange
2002
Eingebaut
574 €
pro Woche
4
Gaste
1
Kabinen
21 ft
Lange
2007
Eingebaut
596 €
pro Woche
0
Gaste
0
Kabinen
21 ft
Lange
2017
Eingebaut
599 €
pro Woche
6
Gaste
2
Kabinen
33 ft
Lange
2006
Eingebaut

Die nächstgelegenen Flughäfen

Split Airport SPU
Franjo Tuđman Airport ZAG
Dubrovnik Airport DBV

Segelsaison und Wetter in Kroatien

April — Mai: mögliche Regenschauer, Tagestemperaturen 22–28 °C. Wind NW F3–4 (10–20 Knoten, manchmal 25 Knoten).

Juni — August: sonniges Wetter, Tagestemperatur 26-30 ° C. Wind NW F3–4 (10–20 Knoten).

September — Oktober: mögliche Regenschauer (heftige Regenfälle Ende Oktober). Wind NW F3–4 (10–20 Knoten), kann im Oktober (bis zu F 5–6) zunehmen.

 

Die kroatischen Küsten sind aufgrund des idealen Klimas und der unterschiedlichen Bedingungen für das Segeln beliebt. Die solare Adria zieht mit der Anzahl der Sonnentage an: pro Jahr sind 315 davon. In der Saison von Mai bis November dominiert in Kroatien sonniges und warmes Wetter. Hier gibt es normalerweise trockene niederschlagsfreie Sommer und milde, leicht regnerische Winter, die an die Balearen oder Korsika erinnern. In dieser Jahreszeit können Sie wandern und Sehenswürdigkeiten in Kroatien besichtigen. Aber Vorsicht: Das Wetter in der Region kann umschlagen.

Die Hauptwinde in Kroatien:

Bora. Das ist ein trockener, kalter Wind, der an der Ostküste der Adria von Land zu Meer weht, gutes Wetter bringt und normalerweise in verschiedene Richtungen bläst, von N nach ENE. Die Windstärke kann variieren. Bora beginnt oft unerwartet.

 

Schirokko. Dieser heiße, feuchte Wind weht zu jeder Jahreszeit in Richtungen von ESE nach SSE die gesamten Küste Kroatiens entlang und bringt Wolken und Regen mit sich. Die durchschnittliche Windstärke beträgt 16–20 Knoten, am stärksten ist der Schirokko vor der Südküste.

 

Mistral. Wenn sich die Erde stärker als Meereswasser erwärmt, beginnen Luftströmungen in Richtung Meer zu zirkulieren. Am häufigsten ist das Mistral durch weiße Cumuluswolken und gutes Wetter gekennzeichnet. Normalerweise beginnt es um 9-10 Uhr morgens zu blasen, erreicht um 14:00 Uhr seine maximale Stärke und lässt bei Sonnenuntergang nach. Die durchschnittliche Stärke beträgt 16–20 Knoten.

Wassertemperatur in der Segelsaison +20...+26 °
Lufttemperatur in der Segelsaison +26...+30 °
Windgeschwindigkeit in der Segelsaison 10 - 20 Knoten

Noch einige Kroatien-Highlights

Im östlichen Mittelmeerraum sind die Gezeiten sehr gering: 30-60 cm, je nach Standort. Bei Ihrer Ankunft in der Marina werden Sie normalerweise über die Vorhersage für den nächsten Tag informiert. Die Hafendienste erhalten regelmäßig Prognosen, dies ist die zuverlässigste Informationsquelle. Sie können Vorhersage- und Sturmwarnungen auch über Kommunikationskanäle herausfinden und Kroatien-Segeln-Tipps hören. Sie klingen immer auf Kroatisch, Englisch und in der Saison sogar auf Italienisch.

 

Split:

Kanal: 73

Zeit: 05,45; 12,45; 19.45

Dubrovnik:

Kanäle: 4, 7, 85

Zeit: 06,25; 13,20; 21.20