Segelurlaub in Kuba

Beste Orte und Routen zum Segeln in Kuba. Wetter, Passatwinde und alle wichtigen Details für einen perfekten Segelurlaub in Kuba.

Reisen Sie mit eine Yacht im Kuba

Yachting in der Kuba. Da gibt es Dutzende verschiedener Sehenswürdigkeiten in der Kuba neben erstaunlichen Buchten und komfortablen Marinas, so der Reiseführer durch die Kuba. Wenn Sie eine Seereise nach der Kuba unternehmen, sehen Sie das Land und schöne Orte von der Kuba andererseits.

 

Kuba ist durch ihre natürliche Schönheit berühmt, die von der Yacht aus leichter zu besichtigen ist. Lokale Landschaften sind voller Charme und Geheimnis – das müssen Sie sich ansehen und live empfinden.

 
Segeln Saison
November - April
Reisezeit
November - April
Marinas an diesem Ort
1
Boote an diesem Ort
14

Wichtige Fakten über die Region

Die Hauptstadt:
Havanna
Telefoncode:
+53
Sprache:
Spanisch
Zeitzone:
UTC-5
Währung:
Peso (CUP), Konvertierbarer Peso (CUC)
Die Bevölkerung:
11,239,004

Warum mögen Segler Kuba?

Kuba ist die bekannte „Insel der Freiheit“ mit dem Geruch von echten Zigarren und dem Geschmack von starkem Rum, was natürlich nicht nur Touristen anzieht, sondern auch wunderschöne Natur, atemberaubende Strände und für eine solche Region recht niedrige Kosten Erholung.

 

Die Trockenzeit dauert von Oktober bis Mai, die Regenzeit von Juni bis September.

 

Die beste Zeit für den Yachtcharter in Kuba beginnt im November und endet im April.

 

Eine Seereise nach der Kuba macht auf Sie einen unvergesslichen Eindruck, egal ob Sie ein Fan der Stranderholung oder ein begeisterter Sportler und Liebhaber der Geschwindigkeit sind. Yachting in der Kuba wird jedem helfen, neue Hobbys zu finden: die einen werden ruhige und gemütliche Fischerdörfer, Küstenstädte, schöne Orte in der Kuba, die anderen Resortzentren gern besuchen. Im Reiseführer von der Kuba gibt es Informationen über viele belebte Straßen voller Geschäfte, Restaurants, Clubs.

 

Segeln in der Kuba ist eine großartige Möglichkeit, neue unvergessliche Erfahrungen und Fähigkeiten zu erwerben. Segeln ist die älteste und angesehenste Kunst im maritimen Geschäft. Eine Yacht zu «zähmen» ist ein Vergnügen für alle, die die Kraft des Windes gern fühlen und besiegen, am Ruder stehen, die Segel setzen und bergen, nach dem Wind steuern. Um eine Segelyacht in der Kuba zu steuern, sollte man Seefahrt- und Schiffsgeräte kennen, sowie gute Fitness und schnelle Reaktion haben.

 
Kuba - Jachtcharter Sailica
Kuba - Jachtcharter Sailica
Kuba - Jachtcharter Sailica

Routen-Highlights von der Kuba

Reisen Sie mit der Yacht durch Kuba, die Inseln des Canarreos-Archipels, und genießen Sie alles, was diese Inselgemeinden zu bieten haben. Entdecken Sie ein Paradies zwischen rustikalen, dünn besiedelten Inseln, schnorcheln Sie, erkunden Sie einsame Strände, entspannen Sie auf dem Deck oder genießen Sie einige der besten Meeresfrüchte, die Sie je probiert haben.

  • Die Insel Cayo Largo del Sur wird Sie mit einem 13 km langen Strand mit sauberem und samtigem Sand überraschen. Auf dieser Insel nisten auch Schildkröten.
  • Die unbewohnte Insel Cayo Estopa ist der beste Angelplatz.
  • Cayo Canticles oder «Monkey Island» ist eine unbewohnte Insel, mit Ausnahme einiger Angestellter dieses Affenschutzgebiets.

 

Vergessen Sie auch nicht, die Aussicht des Leuchtturms auf eine kleine Felseninsel mitten im Meer in Cayo Guano zu bewundern.

 

Sie können Routen für das Segeln in der Kuba wählen. Wenn Sie unserem Reisetipp für die Kuba folgen, genießen Sie das reiche Erbe der Vergangenheit und die natürliche Schönheit der Gegenwart. Eine Sonderstelle stellt hier das Segeln ein. Die Kuba gilt als gutes Ziel für erfahrene Segler und Anfänger, die von der Erforschung der wunderschönen Küste von der Kuba direkt vom Meer aus träumen und in der Kuba Sehenswürdigkeiten besichtigen!

 

Wenn Sie unseren Segeln Tipps für die Kuba nachgehen, besuchen Sie diesen unglaublichen Ort, wo Harmonie herrscht und Sehenswürdigkeiten von der Kuba fast auf Schritt und Tritt zu finden sind. Erstaunliche Entdeckungen und Abenteuer erwarten Sie auf einem unvergesslichen Yachtcharter in der Kuba.

 

Verfügbare Yachten in der Region

2253 €
pro Woche
8
Gaste
4
Kabinen
38 ft
Lange
2003
Eingebaut
2531 €
pro Woche
8
Gaste
4
Kabinen
38 ft
Lange
2005
Eingebaut
2649 €
pro Woche
8
Gaste
6
Kabinen
39 ft
Lange
2005
Eingebaut
2764 €
pro Woche
8
Gaste
4
Kabinen
39 ft
Lange
2008
Eingebaut
3280 €
pro Woche
10
Gaste
6
Kabinen
43 ft
Lange
2006
Eingebaut
3289 €
pro Woche
9
Gaste
4
Kabinen
41 ft
Lange
2010
Eingebaut
3295 €
pro Woche
9
Gaste
5
Kabinen
41 ft
Lange
2004
Eingebaut
3320 €
pro Woche
12
Gaste
8
Kabinen
46 ft
Lange
2004
Eingebaut
3342 €
pro Woche
12
Gaste
8
Kabinen
46 ft
Lange
2004
Eingebaut
Cienfuegos
14 Jachten

Die nächstgelegenen Flughäfen

Juan Gualberto Gómez Airport VRA
José Martí International Airport HAV
Gustavo Rizo Airport BCA

Wetter und Saison

 

Die Ferienzeit in Kuba dauert fast das ganze Jahr. Hier ist es nie kalt, aber starke Regenfälle und Hurrikan-Passatwinde sind häufig, aber saisonal. Sie laufen hauptsächlich von Anfang Mai bis Ende Oktober. Daher ist die beste Reisezeit für Kuba von November bis April. Es ist heiß in Kuba, aber erträglich, wegen der Meeresbrise und viel Grün. Die Wassertemperatur Kubas liegt derzeit zwischen 22 und 25 Grad (im Durchschnitt).

 

Reisetipp für die Kuba: Lesen Sie unbedingt die Wetterinformationen, bevor Sie Ihren Segeltörn in der Kuba an der Küste von der Kuba beginnen. Es ist besser, während der Saison oder der nächsten Terminen zu segeln. Die Wahl eines Routenvorschlages in der Kuba kommt nicht nur auf mögliche Regen und Stürmen, sondern auch auf Wasser - und Lufttemperatur sowie auf Windgeschwindigkeit an.

 
Wassertemperatur in der Segelsaison +22...+25°
Lufttemperatur in der Segelsaison +27...+30°
Windgeschwindigkeit in der Segelsaison 6 - 9 Knoten

Wettervorhersage für das Segeln in Kuba

Das Auf und Ab in dieser Region ist nicht signifikant, die Winde sind konstant und es gibt praktisch keine starken Strömungen in der Karibik.

 

Kuba is an «island of freedom» with the smell of real cigars and a taste of strong rum, which attracts tourists, of course, not only for this, but also for its beautiful nature, stunning beaches, and relatively low cost of rest for that region.